Scroll

6. Chinesisches Filmfestival - Digitalisierung made in Schwerin

Seit 2010 veranstaltet das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen alle zwei Jahre ein chinesisches Filmfestival, das einen ungewöhnlichen Einblick in die Arbeiten von bekannten und aufstrebenden chinesischen Filmemachern und damit in die unmittelbare Gegenwart Chinas gibt. Das Festival zeigt ein aktuelles China-Bild abseits der gängigen Klischees. Das nunmehr sechste Filmfestival fand zum ersten Mal online statt.

Wir haben dazu die notwendige digitale Streaminginstanz entwickelt. Dabei war es uns wichtig, das gegebene Corporate Design so wirkungsvoll in Szene zu setzen, dass die Ziele unseres Kunden bestmöglich erreicht werden. Eingebettet wurden zusätzlich spannende Filmgespräche, wertvolle Informationen zu den Filmschaffenden und Live-Meetings.

"Die Dokumentar- und Spielfilme ließen uns an den Herausforderungen der Senioren im ländlichen China teilnehmen, gaben uns Einblicke in das Leben älterer Menschen in den Millionenstädten und führten uns Generationenkonflikte vor Augen. Sie zeigten in vielen Facetten das traurige, schwierige, aber auch das versöhnliche Gesicht des Alterns in China." so das Institut in seiner Pressemitteilung. Alle Filme wurden in Originalsprache mit englischen Untertiteln gezeigt.

Alle weiteren Informationen zu unserem Digitalisierungsangebot finden Sie hier:

Unsere Leistungen