Scroll

Google-Suche: „mobile only“ ab März 2021

Ab März 2021 gilt für die Suchergebnisse bei Google "mobile only". Dann zählt für das Ranking bei Google nur noch die mobile Version einer Website. In der Googlesuche erscheinen dann keine Inhalte mehr, die nur in der Desktop-Version einer Website zu finden sind bzw. auf die mit Mobilgeräten nicht zugegriffen werden kann.

Was bedeutet das für meine Website?

Es kann u.a. zu einer Verschlechterung des Rankings führen, wenn

  • Ihre Website nicht mobil optimiert ist
  • der Googlebot nicht auf Ihre mobile Website zugreifen kann, weil z.B. die robots.txt fehlerhaft ist
  • nicht alle Inhalte gelesen werden können, weil sie ausgeblendet sind oder erst später geladen werden.

Wie werde ich weiterhin gefunden?

Um weiterhin ein gutes Ranking bei Google zu erzielen, sollten Sie einige Anforderungen beachten:

  • Design: Die Website muss für Mobilgeräte (Smartphones, Tablets) optimiert und für die Benutzer:innen gut zu bedienen sein.
  • Code: Stellen Sie sicher, dass der Googlebot auf die mobile Seite und alle Inhalte zugreifen kann, auch wenn Sie Lazy Loading verwenden. Auch auf die Ladezeit sollten Sie ein Auge haben.
  • Content: Nutzen Sie dieselben, gut strukturierten und zugänglichen Inhalte für alle Versionen Ihrer Website.

 

Sie wollen mehr erfahren oder benötigen Hilfe? Sprechen Sie uns einfach an. Gern übernehmen wir die Planung, Gestaltung und Umsetzung Ihrer Website.  

Kontakt